Rügener Kranichfahrten

Ein besonderer Ausflugstipp sind die Rügener Kranichfahrten, die von der Reederei Kipp in Breege in Zusammenarbeit mit dem Rügener Naturfotografen und Schriftsteller Rico Nestmann angeboten werden. Im September und im Oktober bietet sich an der vorpommerschen Ostseeküste ein besonderes Naturschauspiel. Im Herbst verweilen Tausende Kraniche vor ihrem Weiterflug in den Süden in einer der beeindruckensten Küstenregionen des Nordens. Vom Hafen Breege aus können Gäste der Insel Rügen mit einem Fahrgastschiff zu einem Kranichschlafplatz in der Region fahren. Bis zu 5000 Vögel suchen dort einen Ruheplatz für die Nacht. Von Bord des Schiffes aus lässt sich besonders gut beobachten, wenn sich die „Vögel des Glücks“ bei einsetzender Dämmerung von den gegenüberliegenden Futterflächen bei Bobbin, Polchow und Sagard erheben und ihren Schlafplatz ansteuern. Rico Nestmann beobachtet und fotografiert die Kraniche seit vielen Jahren und erzählt in einem interessanten Vortrag viel Wissenswertes über die imposanten Tiere. Die Fahrten finden vom 19. September bis zum 21. Oktober montags, mittwochs, freitags statt.